Artikel
0 Kommentare

Nächtlicher Besuch bei Joachim Ringelnatz

Joachim Ringelnatz - Heimatlos

Joachim Ringelnatz – Heimatlos

Weitgehend unbekannt ist, dass Joachim Ringelnatz dem nächtlichen Besucher natürlich sehr gerne den Weg zum Meer erklärt hat.

„Das Meer liegt direkt hinter dem Leuchtturm am südlichsten Ende der Welt“, soll der Dichter zu dem Meerschweinchen gesagt haben.

Das Meerschweinchen ist sofort in Richtung der Küste abgereist. Unterwegs hat es ein weiteres verirrtes Meerschweinchen getroffen und sich Hals über Kopf verliebt.

Der südlichste Leuchtturm der Welt

Der südlichste Leuchtturm der Welt

Zusammen sind die beiden inzwischen am südlichsten Ende der Welt angelangt. Dort sitzen sie an der Küste, mümmeln das Gras rund um den Leuchtturm herum ab, blicken gelegentlich aufs Meer und murmeln: „Ist doch schön hier.“

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.